Dolomiten (05.10. – 10.10.2020)

Die Dolomiten sind weltbekannt durch ihre spektakuläre Bergwelt. Neben den Drei Zinnen sind Berge wie die Sella-Gruppe, der Schlern und die Marmolata für Wanderer, Kletterer und Naturbegeisterte ein Begriff. Ein ganz besonderes Erlebnis ist es diese wunderschöne Bergwelt aus dem Gleitschirm heraus anzuschauen. Der Col Rodella oberhalb von Canazei in den zentralen Dolomiten bietet neben anderen Startorten aus die Möglichkeit dazu. Wenn im Spätsommer die Talwindsysteme schwächer werden ist ein idealer Zeitpunkt loszulegen. Für unsere Ausfahrt haben wir Ruben Malknecht als Guide engagiert, der in der Gleitschirmszene bekannt, vor Ort zu Hause ist und die Flugarena Dolomiten genau kennt. Falls die Wetterlage keine Flüge in den Dolomiten erlaubt, werden wir alternativ an befliegbare Plätze wie Levico Terme, Gardaseee und Andere ausweichen. Mit unseren Mietbussen sind wir flexibel und nicht zwingend auf die Bahn am Col Rodella angewiesen.

Unterbringung und Verpflegung

Bisher haben wir für diese Ausfahrt noch keine Unterkunft gebucht. Der Ausgangsort wird Campitello sein.

Rückfragen bitte in unserem Büro.

Transfer

Die An- und Abreise, sowie der Transfer zu und in den Fluggeländen vor Ort erfolgt in Miet-Kleinbussen. Für An- und Abreise fallen 60 € pro Mitfahrer an. Die übrigen Buskosten ergeben sich aus der Teilnehmerzahl sowie den anfallenden Maut- und Spritkosten. Erfahrungsgemäß liegen die anteiligen Buskosten für diese Ausfahrt bei ca. 180 € pro Teilnehmer.

Versicherungen

Für den Fall einer Erkrankung bzw. eines Unfalls, empfehlen wir den Abschluss einer Auslandskrankenversicherung mit Rücktransport. z.B. im Rahmen einer ADAC Plus Mitgliedschaft.

Wir weisen ausdrücklich auf unsere Reise- AGB´s hin.

Betreuung

Claudia Diedler und Ruben Malknecht

Gebühren

540€