Nepal (05.11. – 20.11.2020)

Nepal – eine Reise mit dem Gleitschirm ans Dach der Welt

Das kleine Land am Fuße des Himalayas verzaubert den Besucher mit unzähligen faszinierenden Eindrücken

Für uns Europäer ist es wie das Eintauchen in eine andere Welt….leuchtende Farben, exotische Gerüche, atemberaubende Landschaften, imponierende Bergmassive und vor allem freundliche liebenswerte Menschen die zumeist in sehr einfachen Verhältnissen leben.
Überall begegnet man Zeugen aller Weltreligionen und jahrhundertealten Kulturstätten.

Viele davon werden wir während unseres zweieinhalbwöchigen Aufenthalts kennenlernen….es ist uns ein Anliegen die Reiseteilnehmer mit den Schönheiten des Landes und der nepalesischen Kultur vertraut zu machen.

Die Ausfahrt befindet sich derzeit im Planungstadium.

Bei den letzten Nepal Reisen war unser Hauptfluggebiet der Sarangkhot bei Pokhara. Mittlerweile ist dieser Flugberg vor allem von Tandempiloten so stark frequentiert, dass wir uns entschlossen haben neue Fluggebiete zu erkunden und unser Programm in fliegerischer Hinsicht umzugestalten. Alternative Programmpunkte wie Trekking in der Annapurna Region, Chithwan Nationalpark, Kathmandu etc. bleiben davon unberührt bestehen. Unsere beiden Guides sind aktuell vor Ort um weniger frequentierte oder gar bislang unerschlossen Fluggelände zu organisieren.

Am 12. Januar wird in der Flugschule um 17.00 Uhr eine Infoveranstaltung für Nepal 2020 stattfinden – bis dahin werden wir konkrete Reisedetails ausgearbeitet haben.

Anreise

Flugtickets nach Nepal sind im Reisepreis nicht enthalten. Bei der Buchung sind wir gerne behilflich.

Versicherung

Für den Fall einer Erkrankung bzw. eines Unfalls empfehlen wir den Abschluss einer Auslandskrankenversicherung mit Rücktransport, z.B. eine ADAC-Plus-Mitgliedschaft.

Wir weisen ausdrücklich auf unsere Reise-AGB´s hin.

Betreuung

Matthias Dold und Dieter Ladmann