Pilotprojekt - unsere Reisen

Der Trend, der sich über die vergangenen Jahre hinweg abzeichnet, ist ungebrochen – immer mehr Pilotinnen und Piloten nehmen die Annehmlichkeit des organisierten Reisens in Anspruch und schätzen die professionelle Betreuung während der leider meist knapp bemessenen Freizeit.

Die Vorteile, die sich dabei ergeben, sind offenkundig: Flugbetreuung vor Ort, theoretische und praktische Weiterbildung und nicht zuletzt Hilfe bei der Wetterbeurteilung bieten ein nicht zu unterschätzendes Plus an Sicherheit.

Die Einweisung in örtliche Start- und Landeplätze und regionale Geländegegebenheiten durch erfahrene Fluglehrer, sowie ein bequemer Shuttle- und Rückholdienst erlauben eine enorme Zeitersparnis. Wer bereits Fluggebiete auf eigene Faust erkundet hat, weiß wie nerven- und zeitaufreibend sich die Suche gestalten kann…

Reisen mit einer Gruppe Gleichgesinnter steht für gemeinsamen Urlaubsspaß. Dies haben uns viele der über 2000 Reiseteilnehmer in den letzten Jahren bestätigt.

Unser Angebot soll Tradition und Innovation in ein ausgewogenes Verhältnis setzen und sowohl dem Reiz des Unbekannten, als auch der Vorfreude auf das Altbewährte gerecht werden. So gesellen sich neben den klassischen Reisezielen wieder einige neue Ausfahrten  in zum Teil noch recht unbekannte Fluggebiete.

Die Ausfahrten werden ausschließlich von erfahrenen Fluglehrern betreut. Voraussetzung zur Teilnahme ist der beschränkte Luftfahrerschein (A-Schein). Nach dem Buchen einer Reise erhältst du eine ausführliche Reisebeschreibung.  Details zu den Betreuungsgebühren und Nebenkosten findest du auf den nachfolgenden Reisebeschreibungen.

Wir freuen uns auf alte Bekannte sowie auf neue Gesichter und wollen dir in unserem fliegenden Klassenzimmer das präsentieren, was beim Fliegen zählt: Sicherheit und Spaß!

Ziele

Tour de Ländle 26.01.2019

Bei dieser eintägigen Veranstaltung möchten wir Dir das nötige Know-how vermitteln, um die heimischen Fluggebiete als Gastpilot regelkonform nutzen zu können. Die Tour beginnt in der Flugschule. Von dort fahren wir in Fahrgemeinschaften zu den Geländen Waldstetten, Messelberg, Neidlingen und Neuffen.

Bassano 02.03. - 10.03.2019

Die weiten Hügelrücken des steil in die Poebene abfallenden Monte-Grappa-Massivs sorgen gerade in dieser Jahreszeit für ideale Flugbedingungen. Kleinere Streckenflüge entlang des Reliefs sind auch für Streckenflug-Einsteiger zu bewältigen. Doch die Gegend um den Monte Grappa hat wesentlich mehr als ein stressfreies Fluggelände zu bieten. Faszinierende Architektur, liebliche Landschaften, Kunst und kulinarische Leckerbissen gilt es zu entdecken.

Kärnten 18.04. - 22.04.2019

Gerade im Frühjahr sind die Fluggelände rund um das Kärntner Drautal das ideale Fluggebiet um sich auf die kommende Flugsaison vorzubereiten. Mit seinen einfachen Start- und Landeplätzen bietet dieser Ort auch dem Hobbypiloten ein perfektes Trainingsgebiet. Der Startplatz „Thermiktreff“ macht gerade im Frühjahr seinem Namen alle Ehre. Perfekt für XC-Neulinge. Riesige Außenlandeflächen machen das Streckenfliegen zum Kinderspiel.

Lijak 27.04. - 04.05.2019

Eine dicht bewaldete Soaringkante die sich kilometerlang der Meeresbrise entgegenstellt und für zuverlässige Aufwinde sorgt. Faszinierende Karstlandschaften, ein übersichtliches Fluggebiet ohne Fallen und mit großzügigem Landeplatz - dies alles kennzeichnet den "Lijak", das Ziel unserer Frühjahrs-Reise. Das Fluggelände befindet sich am südlichen Ende der slowenischen Alpenausläufer in der Nähe der slowenisch italienischen Grenzstadt Nova Gorica. Das alpine Relief der julischen Alpen geht hier über in eine liebliche, mediterran anmutende Landschaft.

Sicherheitstraining Lac d'Annecy 25.05. - 31.05.2019

Egal, ob frisch gebackener A-Schein-Pilot, Wenigflieger, Strecken- oder ambitionierter Acropilot, wir bieten dir ein speziell auf dich abgestimmtes Training am Lac d´Annecy.Ideal mit dem großzügig angelegten Startplatz am Col de la Forclaz und dem neuen Landeplatz direkt am Camp. Die hervorragenden Bedingungen für Sicherheitstrainingsflüge über Wasser, als auch für stundenlange Thermik und Streckenflüge, bieten optimale Voraussetzungen für eine abwechslungs- und lehrreiche Flugwoche.

Kärnten - B-Praxis 15.06. - 23.06.2019

Jeder erfahrene Pilot kennt Greifenburg. Vielleicht nicht aus eigener Erfahrung, aber zumindest aus vielen Erzählungen und Berichten. Die Startplätze sind einfach, die Höhendifferenz beeindruckend, der Landeplatz unproblematisch und die süd seitig auslaufenden Hänge der Kreuzeckgruppe eignen sich auf perfekte Weise für den Einstieg ins Streckenfliegen. Nicht zuletzt, weil das breite Drautal zahlreiche stressfreie Außenlandemöglichkeiten bietet.

Meduno 1 (01.06. - 08.06.2019) / Meduno 2 (14.09. - 21.09.2019)

Der Monte Valinis bei Meduno ist die erste nördliche Erhebung nach der Poebe. Er wird optimal vom Wind angeströmt und lockt mit einer kilometerlangen, 700 Meter hohen Kante. Das Bergprofil ist ideal, um Toplandungen zu trainieren. Hier gibt es genügend Wiesenflächen um zu starten, zwischendurch sogar Top-zu-landen und nach "touch and go" am Fuße des Monte Valinis wieder elegant zu landen.

Millau

Zwischen Zentralmassiv und Mittelmeer – am Rande des Naturparks Grand Causses – liegt das beschauliche Städtchen Millau, ein kleines Paradies für alle Natursportbegeisterten.

Allgäu 04.07. - 07.07.2019

Im nahen Allgäu gibt es viele schöne und einfache Fluggebiete fast vor unserer Haustüre. Bei dieser Ausfahrt wollen wir dir eine Auswahl von interessanten Fluggebieten mit einer professionellen Einweisung vorstellen und wenn es das Wetter zulässt, auch befliegen.

Provence 10.08. - 18.08.2019

Mehr als zehn verschiedene Fluggebiete in allen Schwierigkeitsgraden und die typisch südfranzösische Landschaft erwarten dich. Fluglehrer organisieren den Aufenthalt, führen theoretische und flugpraktische Weiterbildungen durch. Sie helfen bei Wetterbeurteilung und Startentscheidung. Sie weisen dich in die örtlichen Start- und Landeplätze ein. Auf Wunsch erhältst du eine Funkbetreuung.

Charmonix 31.08. - 08.09.2019

Der Mont Blanc am Plateau d´Assy mit seinem eindrucksvollen Gletscher liegt nur etwa 20 km von unserem Fluggebiet entfernt. Trotz dieser hochalpinen Nachbarschaft ist gerade dieses Gelände sehr einfach zu befliegen, selbst von Piloten mit wenig Erfahrung.

Ahrntal 28.09. - 03.10.2019

Ahornach / Sand in Taufers –  Kurztrip in ein kleines ParadiesAhornach liegt im Ahrntal, ca. 15 Kilometer nördlich von Bruneck (Pustertal/ Südtirol). Das Fluggelände ist sowohl für Einsteiger als auch für Fortgeschrittene sehr gut geeignet.

Monaco 26.10. - 02.11.2019

Monaco bietet mit seinem milden Seeklima 300 Tage im Jahr Sonnenschein und im Oktober und November sehr häufig stabile und milde Wetterlagen- ideal um das europäische Fliegerjahr stimmungsvoll ausklingen zu lassen.

Nepal

Nepal - eine Reise mit dem Gleitschirm ans Dach der Welt. Das kleine Land am Fuße des Himalayas verzaubert den Besucher mit unzähligen faszinierenden Eindrücken.

Spanien 14.11. - 22.11.2019

Algodonales liegt zwischen Atlantik, Mittelmeer und Gibraltar und kann Dank dieser Lage das ganze Jahr über mit dem Gleitschirm beflogen werden. Die Local's sprechen von 320 flugtauglichen Tagen im Jahr. Die Landschaft ist ein Traum. Start und Landeplätze für jede Windrichtung.